Elternbeirat Städt. Kindertagesstätte Rasselbande, Erlangen

nächste Termine: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 

Die aktelle Terminübersicht finden Sie hier.

  
Der Kindergarten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kerstin Gronimus   
Garten

Unser Kindergarten

Unsere Kita bietet Kindergartenplätze und Krippenplätze unter einem Dach. Das Dach, sprich unser Gebäude ist zwar bereits 1976 erbaut, wurde aber nach einem Brand 2010 teils komplett neu aufgebaut, teils neu saniert. Nun stehen uns 800m² helle und moderne Räume zur Verfügung.
.
Der Kindergarten besteht aus 4 Gruppen mit je 25 Kindern zwischen 2,5 und 6 bzw. 7 Jahren. Jede Gruppe wird von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin geleitet.

Ergänzt wird unser Team durch 2-3 pädagogische Fachkräfte, die alle Gruppen (auch die Krippe) unterstützen und eine Berufspraktikantin.

.

Wir möchten unsere Kinder optimal fördern und auf das Leben nach dem Kindergarten vorbereiten und das möglichst spielerisch.

Dabei sind uns folgende Themen ganz wichtig:

.

Sprachförderung

Lesen

Sprache ist für die Persönlichkeitsentwicklung unentbehrlich. Ohne das Beherrschen einer Sprache ist es schwierig, Kontakte zu anderen aufnehmen und Freundschaften zu bilden oder die eigenen Bedürfnisse und Interessen zu vertreten.
Da das Lesen und damit die Sprache DER Schlüssel für den schulischen Erfolg und die Persönlichkeitsentwicklung ist, ist uns die Förderung der Sprachentwicklung ein besonderes Anliegen. Jedes Kind hat eine faire Chance verdient.  
Deshalb bieten wir nicht nur die gesetzlich vorgeschiebenen Vorkurse an, unsere Kita ist auch eine der Modellkindertagesstätten für das bundesweite Projekt „Offensive Frühe Chancen“. Das bedeutet z.B., dass wir über eine "halbe" Erzieherin verfügen, die eigens als Sprachexpertin fungiert und dass unser gesamtes Team besondere Fortbildungen zum Thema Sprachförderung erhalten hat. .

Unser Ziel ist es, die Kinder (auch bereits unter 3 Jahren) durch eine alltagsintegrierte Förderung in ihrer Sprachentwicklung maximal zu unterstützen.

.

Außerdem versuchen wir bei unseren Kindern das Interesse an Büchern zu wecken. Wir schauen uns gemeinsam Bücher an und lesen ganz viel vor, denn Spaß am späteren selber lesen entsteht nun mal (auch) durch das Vorlesen. Dabei unterstützen uns unsere Lesepatinnen, die uns unter der Woche besuchen und in Kleingruppen altersgemäß vorlesen. Mit unseren Mittelkindern unternehmen wir jedes Jahr einen Ausflug mit Vorlesestunde in die Stadtbücherei.

.

Erde_Lupe

Projekte und Aktionen

Wir führen regelmäßig Projekte und Aktionen durch, die teilweise über einen längere Zeitraum, teilweise über einige Wochen im Jahr laufen. Sie sind meist gruppenübergreifend, die Kinder können je nach Neigung teilnehmen. Sie finden größtenteils nachmittags statt.
So wird mit unseren Mittelkindern z.B. experimentiert, altersübergreifend finden z.B. Theaterprojekte, Kochen und Backen oder Body-Percussion statt.
.

Mehr Infos zu unseren Projekten finden Sie hier.

.

Vorschulaktivitäten

Vorschulkinder

Wir möchten unsere Vorschulkinder optimal auf die Schule vorbereiten. Deshalb nehmen wir sie des öfteren aus ihren gewohnten Gruppen heraus und bieten ihnen ein besonderes Programm:
  • Einmal in der Woche findet der gruppenübergreifende Vorschultag statt, bei dem unsere zukünftigen Schulkinder gemeinsam aktuelle Themen erarbeiten. Schwerpunkte liegen dabei in der Förderung der Fähigkeiten und Fertigkeiten, die ein Schulkind für den Schulalltag benötigt. Die Kinder sollen Schritt für Schritt an die Anforderungen der Schule herangeführt werden. 
  • Zusätzlich führen wir Vorschulprogramme durch. Sie unterstützen den fließenden Übergang vom Kindergarten in die 1. Klasse. Die Vielfalt der größtenteils standardisierten Programme ist groß. Unser Kindergarten setzt auf "Hören, Lauschen, Lernen (Würzburger Trainingsprogramm)", "Zahlenland" und "Schlaumäuse".
  • Fast jeden Monat unternehmen wir Ausflüge, besuchen die Feuerwehr, ein Krankenhaus oder das Planetarium, schnuppern in einer Grundschule und einem Hort..

Mehr Infos zu unseren Vorschulaktivitäten finden Sie hier.

.

GartenBewegung und frische Luft

Im Freien zu toben ist nicht nur für die Gesundheit und die Motorik wichtig. Das Beherrschen des eigenen Körpers vermittelt auch jede Menge Selbstwertgefühl.

Deshalb sind wir froh, über einen großen Garten zu verfügen, der Dank der Lage unter alten Kiefernbäumen im Sommer Schatten bietet. Auf dem großzügigen Gelände von ca. 3.500m² werden viele Bewegungsmöglichkeiten angeboten.

.

Und wir nutzen unseren Garten auch! Ein bis zwei Mal am Tag und bei jedem Wetter!
.
Auch unser jährlicher Busausflug mit allen Kiga-Kindern führt uns zu einem Ziel, bei dem man draußen etwas erleben kann.

.

Weitere wichtige Zielsetzungen unserer Einrichtung:

  • Findung einer eigenen Persönlichkeit
  • Anerkennung in der Gruppe erlangen
  • Möglichkeiten schaffen, Kräfte und Fähigkeiten auszuprobieren, um dadurch zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu kommen
  • Entwicklung von Freundschaften, aber auch Konfliktlösungsmöglichkeiten finden können, Grenzen einhalten lernen
  • Akzeptanz von Gruppenregeln, zurückstecken können, abwarten lernen, teilen lernen, Rücksicht nehmen
  • Verständnis und Toleranz für die Verschiedenartigkeit der Menschen
  • Stärkung des "Wir-Gefühls" durch ein demokratisches Miteinander
  • Freude und Spaß beim gemeinsamen Spiel vermitteln
  • Entwicklung und Unterstützung der Kreativität und Fantasie des Kindes

 

.

 

Anmeldung

geschützter Bereich: interne Infos, Kinderfotos,... erst nach Anmeldung sichtbar



Noch kein Passwort? Bitte wenden Sie sich an das Kita-Team
Elternbeirat Städt. Kindertagesstätte Rasselbande, Erlangen Template by Ahadesign Powered by Joomla!